Softwarepflege – Wartungsverträge


Wir werden überschwemmt von Gesetzen, Vorschriften und Empfehlungen, die alle beachtet und umgesetzt werden sollen. Deshalb passen wir regelmäßig unsere Software an neue Vorschriften und Empfehlungen an, damit unsere Kunden immer gesetzeskonform arbeiten können.

Softwarepflegevertrag / Wartungsvertrag

Jährliches Update der Software auf die aktuelle Version.

Das Update enthält alle neuen und geänderten Verordnungen, Richtlinien und Empfehlungen im Gefahrstoffbereich, die in den letzten 12 Monaten in Kraft getreten sind, bzw. verabschiedet wurden.

Der Wartungsvertrag beinhaltet zusätzlich Wartung und Optimierung der Stoffdaten, Altdatenbereinigung und ein Abgleich mit Richtlinientabellen (AGW, REACH, etc.).

Wartung und Aktualisierung der Stoffdaten

Wartung und Optimierung der Kunden-Stoff- und Lagerdaten, Bereinigung der Altdaten, prüfen und Abgleich mit Richtlinientabellen. Optional können die Kunden-Stoffdaten automatisch geprüft und aktualisiert werden Gefahrstoffdatenbanken.

 

Übersicht


S = Softwarepflege; W = Wartungsvertrag;
• = enthalten; o = optional; – = nicht enthalten

Softwarepflege-/Wartungsverträge

S W
Software
Jährliche Anpassung an neue Gesetze, Vorgaben und Empfehlungen (D und EU)
Übernahme bestehender kundenspezifischer Anpassungen
Stoffdaten
Anpassung der Stoffdaten bei Strukturänderungen
Stoffdatenwartung/-optimierung, Altdatenbereinigung o
Datenabgleich mit Vorgabetabellen (AGW, REACH, etc.) o
Datenabgleich mit Sorbe/Toxolution Datenbank o o
Zusatzleistungen
Telefonsupport
Installationsunterstützung (Tel., TeamViewer)
Installationsunterstützung vor-Ort o
Sicherung des Quellcodes o
Kundenspezifische Erweiterungen/Programmanpassungen o o