Datenschutzbestimmungen

Datenschutzerklärung der Toxolution GmbH & Co. KG

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unseren Unternehmen. Datenschutz
hat einen hohen Stellenwert für die Toxolution GmbH & Co. KG.

Eine Nutzung der Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe
personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person die
Dienstleistung unseres Unternehmens in Anspruch nehmen möchte, wird die
Angabe personenbezogener Daten erforderlich. Wenn Sie uns per
Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem
Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks
Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns
gespeichert. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht).
Ihre Daten geben wir nicht weiter.

1. Verantwortliche Stelle für dieses Internetangebot

Toxolution GmbH & Co. KG
Bruchstraße. 54 A
67098 Bad Dürkheim
E-Mail: info@toxoltuion.de
Tel.: 06322 9456 11

2. Rechtsgrundlage und Verarbeitungszwecke

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage. Wir
verarbeiten Ihre Daten zu nachfolgenden Zwecken:

  • Kontaktaufnahme zur Bearbeitung Ihrer Anfragen
  • Verarbeitungsvorgängen wie z.B. die Lieferung von Ware

3. Log-Dateien

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu
machen. Bei jeder Nutzung des Internets werden jedoch von Ihrem
Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns
in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Die Log-Dateien werden von uns
ausschließlich zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z. B.
zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für 90 Tage gespeichert und danach
gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken
erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen
Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an
Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

  • IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts (die letzten beiden
    Stellen werden automatisch gelöscht);
  • Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen
    wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL);
  • Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen;
  • Datum und Uhrzeit;
  • http-Status-Code (z. B. „Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei
    nicht gefunden“)

4. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer
Bestellung oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular
oder E-Mail). Welche Daten erhoben werden, ist aus den Eingabeformularen
ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur
Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger
Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung
gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen
Aufbewahrungsfristen gelöscht.

5. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite
verschickt und im Browser des Nutzers gespeichert werden. Wird die
entsprechende Internetseite erneut aufgerufen, sendet der Browser des
Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung
des Nutzers. Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung
automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine
vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und
löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente
Cookies.

In Cookies werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gespeichert,
sondern nur eine Online-Kennung.

Sie können die Speicherung von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen
deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser
löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieses Online-Angebot ohne Cookies
möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktioniert. Bitte
beachten Sie weiterhin, dass Widersprüche gegen die Erstellung von
Nutzungsprofilen teilweise über einen sogenannten „Opt-Out-Cookie“
funktionieren. Sollten Sie alle Cookies löschen, findet ein Widerspruch
daher evtl. keine Berücksichtigung mehr und muss von Ihnen erneut erhoben
werden.

6. Verwendete Cookies

Piwik (Matomo)

Wir verwenden Matomo, früher Piwik, um die Aufrufe unserer Seiten zu zählen.
Da wir die Technologie der IP-Anonymisierung nutzen, ist es für uns nicht
möglich Rückschlüsse auf den eigentlichen Nutzer zu treffen.

7. Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft, sowie auf Berichtigung, Löschung,
Einschränkung der Verarbeitung bzw. Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer
personenbezogenen Daten.

8. Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, erreichen Sie uns über die
Kontaktdaten zu Beginn dieser Datenschutzbestimmungen.